Zukunft Alpenrhein - IRKA Internationale Regierungskommission Alpenrhein Die Internationale Regierungskommission Alpenrhein IRKA ist eine gemeinsame Plattform der vier Regierungen von Graubünden, St. Gallen, Liechtenstein und Vorarlberg. Sie wurde 1995 gegründet und dient dem länderübergreifenden Informationsaustausch, der Diskussion, Entscheidungsfindung und Planung wasserwirtschaftlicher Massnahmen am Alpenrhein. 	IRKA, Alpenrhein, Rheinregulierung, Hochwasserschutz, Grundwasser, Ökologie, Wasserkraft, Flussbau, Entwicklungskonzept, EKA, Hochwasser, Exkursion, Schulexkursionen, Schulunterlagen, Wanderausstellung, Massnahmen, Rheindelta, Zukunft, Fischbestand, Energie, Brauchwasser, Trinkwasser, Wasser, Erholung, Naturschutz, Erholung, Einzugsgebiet Alpenrhein, Fischtreppe, Flusskraftwerk, Umweltpolitik, Umweltschutz, Umwelt, IRR, Auen, 
Umweltverschmutzung, Tourismus Bodensee, Bodensee, Rheinmündung, Revitalisierung, Revitalisierungsma�nahmen, Rheinschauen, Fluss, Gebirgsbach, Rheindelta, Kraftwerke, Schwall, Trübung
Home Die Organisationen Schulunterlagen Publikationen Exkursionen Projekte
Der Alpenrhein Hochwasserschutz Grundwasser �kologie Wasserkraft Zukunft

Exkursionsorte

Für die Exkursionen wurden fünf Orte ausgewählt, an denen der Istzustand des Alpenrheins und sein Potenzial als Lebensraum erfahrbar sind. Zudem beitet sich damit allen Schulen ein möglichst kurzer Anfahartsweg. Selbstverständlich können jedoch auch Liechtensteiner Schulen an die Rheinmündung oder Vorarlberger Klassen den Lebensraum in den Mastrilser Auen erkunden.

 

  1. Mastrilser Auen in Graubünden: Der Rhein wie er früher war. Exkursionsort Mastrilser Rheinauen.pdf Anreise Mastrilser Auen.pdf
  2. Revitalisierte Landquart bei Grüsch in Graubünden: Das Revitalisierungsprojekt an der Landquart mit seiner erfolgreichen Flussaufweitung - echt alpin, ein Vorzeigeprojekt.   Exkursionsort Grüsch.pdf
  3. Liechtensteiner Binnenkanal in Ruggell: Beispiel einer erfolgreichen Revitalisierung des Mündungsgebietes eines Alpenrheinzuflusses. Anreise nach Ruggell.pdf
  4. Kleine Ill am Illspitz bei Feldkirch: Revitalisierungsmassnahmen am Mündungsbiet der Ill. Exkursionsort Illspitz.pdf  Treffpunkt Illspitz.pdf
  5. Neue Rheinmündung am Bodensee in Vorarlberg: Das grösste Süßwasserdelta Europas, mit einer beeindruckenden Vielfalt im angrenzenden Naturschutzgebiet. Exkursionsort Rheinmündung Schleienlöcher.pdf

Ergänzungs und Alternativprogramm

Rhein-Schauen, Museum und Rheinbähnle in Lustenau: ein attraktiver Ort zur Geschichte der Rheinregulierung und deren spannende Entwicklung bis hin zum Zukunftsprojekt "Rhesi"

Ein ideales Zusatz- oder Schlechtwetterprogramm mit Modellen Bildern, Objekten zum Anfassen, sowie Aktivstationen im Aussenbereich. Ausweitung zum Projektunterricht "Zukunft Alpenrhein" möglich


www.rheinschauen.at

 

 

Aktuell

»Alpenrheinzeitung

- jetzt online lesen!

 

» Aus der

Regierungs-kommissionssitzung

vom 24. Mai 2017

 

»RHESI - Rhein, Erholung und Sicherheit

Ein Projekt für rund 300'000 Menschen im Alpenrhein

 

»Alpenrheinzeitung

hier abonnieren  

 

»Der gefesselte Strom

Film über den Alpenrhein

hier bestellen

 

»Umsetzungsprojekte

im Zusammenhang mit dem Entwicklungskonzept Alpenrhein 

 

»Entwicklungskonzept Alpenrhein

Kurzbericht, Dezember 2005 

hier bestellen

 

              

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

»Alpenrheinzeitung

- jetzt online lesen!

 

» Aus der

Regierungs-kommissionssitzung

vom 24. Mai 2017

 

»RHESI - Rhein, Erholung und Sicherheit

Ein Projekt für rund 300'000 Menschen im Alpenrhein

 

»Alpenrheinzeitung

hier abonnieren  

 

»Der gefesselte Strom

Film über den Alpenrhein

hier bestellen

 

»Umsetzungsprojekte

im Zusammenhang mit dem Entwicklungskonzept Alpenrhein 

 

»Entwicklungskonzept Alpenrhein

Kurzbericht, Dezember 2005 

hier bestellen

 

              

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  © 2017 created by 2sic with DotNetNuke