Zum Inhalt springen

Leitfaden Freizeit und Erholung am Alpenrhein

noch offen

Kontaktperson

Dr. Markus Mähr, Projektleiter Rhesi, +41 (0)71 747 71 05, markus.maehr@rheinregulierung.org

Initiant

Internationale Rheinregulierung

Status

Laufend

Zeitrahmen

2016 - 2019

Kosten

CHF 10'000.-



Bezug zu Massnahmetypen des EKA

Typ 1 - Aufweitungen und Geschiebemanagement
Typ 2 - Passierbarkeit und Vernetzung
Typ 3 - Schwallproblematik
Typ 4 - Wasserkraft
Typ 5 - Gewässerraum
Typ 6 - Überlastfall und Notentlastung


(Letzter Stand: 05.12.2018)


zurück zur Liste