Zum Inhalt springen

Exkursionsorte

An fünf ausgewählten Exkursionsorten ist der Istzustand des Alpenrheins und sein Potenzial als Lebensraum erlebbar. Ob Matrilser Auen oder Rheinmündung, die Exkursionen bieten allen Schulklassen viel Erlebnis und Spass.

Unsere Angebote

1 Mastrilser Auen in Graubünden 

Der Rhein wie er früher war

2 Revitalisierte Landquart bei Grüsch in Graubünden

Echt alpin, ein Vorzeigeprojekt

3 Liechtensteiner Binnenkanal in Ruggell

Beispiel einer erfolgreichen Revitalisierung eines Zuflusses

4 Kleine Ill am Illspitz bei Feldkirch

Revitalisierung des Mündungsgebietes der Ill

5 Neue Rheinmündung am Bodensee

Das grösste Süsswasserdelta Europas

 

Falls eine Exkursion an den Wunschort nicht möglich ist, stehen weitere Ausweichplätze am Alpenrhein zur Auswahl.

Ergänzungs- und Alternativprogramm

Führungen im Museum Rhein-Schauen in Lustenau

Ein attraktiver Ort zur Geschichte der Rheinregulierung und deren spannende Entwicklung bis hin zum Hochwasserschutzprojekt Rhesi. Ein ideales Zusatz- oder Schlechtwetterprogramm mit Aktivstationen, Modellen, Bildern und Objekten zum Anfassen.

Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie unter www.rheinschauen.at.