Zukunft Alpenrhein - IRKA Internationale Regierungskommission Alpenrhein Die Internationale Regierungskommission Alpenrhein IRKA ist eine gemeinsame Plattform der vier Regierungen von Graubünden, St. Gallen, Liechtenstein und Vorarlberg. Sie wurde 1995 gegründet und dient dem länderübergreifenden Informationsaustausch, der Diskussion, Entscheidungsfindung und Planung wasserwirtschaftlicher Massnahmen am Alpenrhein. 	IRKA, Alpenrhein, Rheinregulierung, Hochwasserschutz, Grundwasser, Ökologie, Wasserkraft, Flussbau, Entwicklungskonzept, EKA, Hochwasser, Exkursion, Schulexkursionen, Schulunterlagen, Wanderausstellung, Massnahmen, Rheindelta, Zukunft, Fischbestand, Energie, Brauchwasser, Trinkwasser, Wasser, Erholung, Naturschutz, Erholung, Einzugsgebiet Alpenrhein, Fischtreppe, Flusskraftwerk, Umweltpolitik, Umweltschutz, Umwelt, IRR, Auen, 
Umweltverschmutzung, Tourismus Bodensee, Bodensee, Rheinmündung, Revitalisierung, Revitalisierungsma�nahmen, Rheinschauen, Fluss, Gebirgsbach, Rheindelta, Kraftwerke, Schwall, Trübung
Home Die Organisationen Schulunterlagen Publikationen Exkursionen Projekte
Der Alpenrhein Hochwasserschutz Grundwasser �kologie Wasserkraft Zukunft

 

suchen Stichworte 

Exkursion zur Rheinmündung am 1. Juli 2004

Im Rahmen unseres Wasserprojektes radelten wir am 1. Juli von der Hauptschule Lustenauerstraße in Dornbirn über den Sender und Lustenau zu den Schleienlöchern. Dort bekamen wir von Frau Gerda Leipold-Schneider erste wichtige Informationen über den Alpenrhein und seine bewegte Geschichte. Mit Steintönen und einem Steinkanon hat sie uns bestens auf das Thema eingestimmt.
Bei einem überdimensionalen Sandhaufen wurden die Vor- und Nachteile bezüglich der Rheinregulierung von einzelnen Schülerinnen und Schülern aufgezeigt. Einige „zeichneten“ den Verlauf des Vorder- und Hinterrheins bis hin zum Bodensee in den Sand, eine weitere Gruppe erforschte die reichhaltige Flora und Fauna entlang dem inneren Rheindamm.
Ein Höhepunkt war die Fahrt mit den Rädern bis zum Ende des Dammes quasi „mitten“ im Bodensee. Mittlerweile gab es eine Sturmvorwarnung, und der Bodensee kräuselte sich bedrohlich, Wind und Regen „erwischten uns voll“.
Die Heimfahrt erfolgte im strömenden Regen – so haben wir das Thema Wasser wirklich hautnah und sehr ergiebig erlebt!

Im Rahmen unseres Wasserprojektes radelten wir am 1. Juli von der Hauptschule Lustenauerstraße in Dornbirn über den Sender und Lustenau zu den Schleienlöchern. Dort bekamen wir von Frau Gerda Leipold-Schneider erste wichtige Informationen über den Alpenrhein und seine bewegte Geschichte. Mit Steintönen und einem Steinkanon hat sie uns bestens auf das Thema eingestimmt.
Bei einem überdimensionalen Sandhaufen wurden die Vor- und Nachteile bezüglich der Rheinregulierung von einzelnen Schülerinnen und Schülern aufgezeigt. Einige „zeichneten“ den Verlauf des Vorder- und Hinterrheins bis hin zum Bodensee in den Sand, eine weitere Gruppe erforschte die reichhaltige Flora und Fauna entlang dem inneren Rheindamm.
Ein Höhepunkt war die Fahrt mit den Rädern bis zum Ende des Dammes quasi „mitten“ im Bodensee. Mittlerweile gab es eine Sturmvorwarnung, und der Bodensee kräuselte sich bedrohlich, Wind und Regen „erwischten uns voll“.
Die Heimfahrt erfolgte im strömenden Regen – so haben wir das Thema Wasser wirklich hautnah und sehr ergiebig erlebt!

Aktuell

»Alpenrheinzeitung

- jetzt online lesen!

 

» Aus der

Regierungs-kommissionssitzung

vom 10.11.2016

 

»RHESI - Rhein, Erholung und Sicherheit

Ein Projekt für rund 300'000 Menschen im Alpenrhein

 

»Alpenrheinzeitung

hier abonnieren  

 

»Der gefesselte Strom

Film über den Alpenrhein

hier bestellen

 

»Umsetzungsprojekte

im Zusammenhang mit dem Entwicklungskonzept Alpenrhein 

 

»Entwicklungskonzept Alpenrhein

Kurzbericht, Dezember 2005 

hier bestellen

 

              

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

»Alpenrheinzeitung

- jetzt online lesen!

 

» Aus der

Regierungs-kommissionssitzung

vom 10.11.2016

 

»RHESI - Rhein, Erholung und Sicherheit

Ein Projekt für rund 300'000 Menschen im Alpenrhein

 

»Alpenrheinzeitung

hier abonnieren  

 

»Der gefesselte Strom

Film über den Alpenrhein

hier bestellen

 

»Umsetzungsprojekte

im Zusammenhang mit dem Entwicklungskonzept Alpenrhein 

 

»Entwicklungskonzept Alpenrhein

Kurzbericht, Dezember 2005 

hier bestellen

 

              

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  © 2017 created by 2sic with DotNetNuke